Wappen Gemeinde Lehrensteinsfeld
GEMEINDE
LEHRENSTEINSFELD
Christuskirche Lehrensteinsfeld

Aktuell:

 

Veröffentlichung Entwurf Lärmaktionsplan...[mehr]

 

Sitzungen des Gemeinderats...[mehr]

 

Abfallkalender 2017 ... [mehr]

 

Mittagstisch - aktueller Speiseplan ... [mehr]

 

 








Die Christuskirche


Christuskirche LehrensteinsfeldDie heutige evangelische Christuskirche wurde im neuromanischen Stil nach Plänen des Architekts Heinrich Dolmetsch erbaut.

Am 26. Februar 1902 wurde der Beschluss zum Neubau einer Kirche in Lehrensteinsfeld gefasst. Am 21. April 1902 wurde der Bauplatz (14,78 Ar) von Wilhelm Braun erworben. Am 7. Juli 1902 begannen die ersten Bauarbeiten und schon am 23. August 1903 konnte die Kirche eingeweiht werden.

Aus der ehemaligen Laurentiuskirche, von der nur noch der Wehrturm erhalten ist, wurden das Kruzifix und der Taufstein übernommen.

1964 wurden bereits erste Renovierungen vorgenommen um die Nutzung der Kirche zu verbessern. 1990 erfolgten dann die zweiten Renovierungsarbeiten, nach deren Ende die Kirche (die über Jahrzehnte namenlos war) den Namen "Christuskirche" erhielt.