Wappen Gemeinde Lehrensteinsfeld
GEMEINDE
LEHRENSTEINSFELD
Schloss Lehrensteinsfeld

Aktuell:

 

Veröffentlichung Entwurf Lärmaktionsplan...[mehr]

 

Sitzungen des Gemeinderats...[mehr]

 

Abfallkalender 2017 ... [mehr]

 

Mittagstisch - aktueller Speiseplan ... [mehr]

 

 








Schloss Lehrensteinsfeld


Schlossmauer Schloss LehrensteinsfeldDas Renaissanceschloss wurde Mitte des 16. Jahrhunderts durch die Familie von Gemmingen auf noch aus dem Mittelalter stammenden Burgfundamenten erbaut. 1649 wird das Schloss und das Dorf Lehrensteinsfeld vom Feldmarschall Ludwig von Schmidberg erworben, der während des Dreißigjährigen Krieges sowohl in den Diensten von König Gustav Adolf von Schweden als auch der Franzosen stand. Seine Nachkommen gestalteten 1770 die Südfassade des Schlosses im beginnenden französischen Klassizismus um. Um 1780 erschienen als Grundherren die Freiherren von Gemmingen mit einer Linie Gemmingen-Steinsfeld. Die Familie Dietzsch erwarb das Schloss im Jahr 1887 zusammen mit seinen Lehrensteinsfelder Besitzungen. Für seinen modernen und zukunftsorientierten Obstbau erhielt der Gutsbesitzer Carl Dietzsch 1961 das Bundesverdienstkreuz verliehen und wurde zum „Ehrensenator der Landwirtschaftlichen Hochschule Hohenheim‘‘ ernannt.